Über uns

Kontakt

Download

Anwendungsbeispiel

Rolltore und Rollgitter

Wirtschaftlich, robust und zuverlässig.

 

Hörmann Rolltore und Rollgitter aus Aluminium und Stahl sind durch ihre genial einfache Konstruktion mit nur wenigen Komponenten besonders wirtschaftlich. Das sind die Abschlüsse, die sich im alltäglichen Betrieb immer wieder bewähren. Rolltore und Rollgitter nehmen über der Öffnung kaum Platz ein. Sie wickeln kompakt hinter dem Sturz. Seitlich und im Deckenbereich geht keine wertvolle Hallenfläche verloren.

 

Die hohe Spezialisierung im Hörmann Rolltor-und Rollgitterbau geht weit über den normalen Standard hinaus. Die Umsetzung von Sonderlösungen gehört für unser leistungsstarkes Team zum alltäglichen Geschäft.

 

Das Rollgitter RollMatic eignet sich durch seine kompakte Bauweise mit max. 335 mm Sturzbedarf bzw. Einbautiefe besonders für kleine Ladenabschlüsse mit engen Platzverhältnissen.

Rolltore sind gut geeignet für Werkstatt, Lagerhalle, Warenein-/ausgang, Logistikzentrum, Landwirtschaft.

 

Rollgitter eignen sich besonders bei Garagen/Tiefgaragen und Ladengeschäften.

 

Torausstattung

 

Die Rolltore entsprechen EN 13241-1, sind in Stahl, Aluminium (blickdicht) oder als Aluminiumgitter lieferbar.

 

Besonders kompakte und platzsparende Konstruktionen möglich.

 

Ansichtsgleiche Nebentüren machbar.

Gute Gründe für Hörmann Rolltore und Rollgitter

Innovative Zugfeder-Technik

Hohe Sicherheit ohne

Sensorik am Torbehang

Schnelle, schonende

und sichere Toröffnung

Sinvolle Details für

eine lange Lebensdauer

Torgröße

Typ SB bis 5.000 x 4.500 mm

Typ DD und Classic bis ca. 11.000 x 8000 mm

 

Antriebe

Handantrieb mit Zugfeder-Technik (bis 6.000 x 4.500 mm möglich)

Handkettenzug

Antrieb mit Totmannbetrieb (Soft-Start/Soft-Stopp)

Komfort-Antrieb mit Impulsbetrieb (Soft-Start/Soft-Stopp)

Seitlich angeflanschter Kompakt-Antrieb (Soft-Start/Soft-Stopp)

Impressum

AGB

Datenschutzerklärung